• Vorstellung der Leiterin Literaturwerkstatt

    HERZLICH      WILLKOMMEN      ZUR       LITERATURWERKSTATT!!! 

    Liebe interessierte Jugendliche und Erwachsene,
    liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,
    der Literaturwerkstätten des Kulturraumes,

    wir steigen seit April 2021 in eine neue Phase der Schreibwerkstätten ein. Herzlich willkommen!

    Ich freue mich sehr mich bei Euch/Ihnen als neue Leiterin der Literaturwerkstatt vorzustellen und lade Euch/Sie herzlich ein teilzunehmen!

    Das Schreiben ist eine Möglichkeit der Welt zu entfliehen und gleichzeitig eine Wirklichkeit zu schaffen, die menschlich und kreativ ist. Literatur begleitet unser Leben. Schreiben bedeutet immer auch die Chance des Austausches und der Offenheit für die Welt.

    Zu mir: 1982 in Dachau geboren, schreibe ich Gedichte, seitdem ich sieben, Tagebuch, seitdem ich zehn, und Prosa, seitdem ich dreizehn Jahre alt bin. 2010 schloss ich das Studium Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus an der Universität Hildesheim im Diplom ab. Ich kam 2010 nach Dresden und machte mich hauptberuflich im Literaturbereich selbstständig. Seit 2011 leite ich die STARKE FEDERN -  Schreibwerkstätten für Jugendliche und Erwachsene in Dresden, anderswo und online, seit 2015 das Projekt TELL YOUR TRUTH, in dem Menschen mit & ohne Migrationshintergrund miteinander schreiben. Mich interessiert das Schreiben kombiniert mit Theater und Bildender Kunst. Texte von mir sind zu finden in Zeitschriften wie OSTRAGEHEGE, EDIT und „die horen“.

    Ich möchte in der Literaturwerkstätten des Kulturraumes sehr gerne mit Euch/Ihnen einen Raum für das Schreiben schaffen, der geschützt und offen ist, für unsere Geschichten und Erfahrungen, für die Poesie, unsere Gedichte, für Literatur und für uns. Gerne möchte ich Euch/Ihnen meinen Zugang zum literarischen Schreiben zeigen und Fragen z.B. des poetischen, kreativen und (auto-)biografischen einfließen lassen. Gerne lasse ich mich von Euren/Ihren Erfahrungen, Wünschen und Ideen inspirieren. Zusammen können wir bewirken, was für das Schreiben unterstützend ist. Schreiben ist eine Suchbewegung und Literatur ist ein Weg.

    Das Jahr 2021 beginnt abenteuerlich mit dem Wechsel der Leitung und der andauernden Situation wegen Corona. Bis zum Sommer planen wir aufgrund der Regelungen, dass es ein Treffen online für Jugendliche und für Erwachsene gibt oder ich Euch/Ihnen, wenn Ihr/Sie keine online-Events besuchen könnt/können, über Email und Telefon auf Eure/Ihre Texte hin Feedback gebe. Wir hoffen, dass wir uns schon bald in Bad Schandau, Großenhain, Meißen, Pirna und Riesa direkt treffen können!

    An fünf Orten finden dann jeweils drei Treffen pro Monat für Jugendliche und Erwachsene statt.  Gerne gebe ich Anleitung und Rat und unterstütze Euch/Sie beim Schreiben! Wir sprechen über das Leben, das Schreiben und bringen Textprojekte wie Romane, Kurzgeschichten oder Lyrikreihen voran. Vor Ort und zuhause schreiben wir an Texten und besprechen sie. Ich biete kreative Schreibspiele an, Inspirationen, Übungen zum kreativen, autobiografischen, literarischen Schreiben. Wir entwickeln Ideen, Themen, Figuren, Inhalt, Struktur und Handlungen der Texte. Wir entfalten die Wirkung der literarischen Ideen und lernen Kreatives über verschiedene Arten des Schreibens. Gemeinsame Lesungen sind auf lange Sicht auch möglich. Wir sehen, was entsteht!

    Herzlich Willkommen zur Literaturwerkstatt auch an neue Teilnehmer*innen!

    Wenn Du/Sie an der Schreibwerkstatt teilnehmen möchtest/möchten, melde dich/melden Sie sich bei mir unter starkefedern@gmail.com und 0049(0)17662135907, auch über whatsapp oder telegram! Bitte kontaktiere mich/kontaktieren Sie mich, wenn Du/Sie Fragen zu den Treffen hast/haben.

    Auf unseren Austausch und Deine/Ihre Teilnahme freue ich mich sehr!

    Eure/Ihre Sarah Rehm

  • Termine der Literaturwerkstatt

  • Teilnehmer der Literaturwerkstatt 2021