Stellenausschreibungen im Kulturraum

  • Einsatzstellen im FSJ Kultur

    Die LKJ Sachsen e.V. ist Träger der Jugendfreiwilligendienste Kultur und Bildung in den Formaten Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) sowie Bundesfreiwilligendienst (BFD) und betreut jährlich mehr als 150 Freiwillige nach abgeschlossener Schulausbildung in fast 90 Einsatzstellen in Sachsen.

    Die meisten dieser Einsatzstellen befinden sich in größeren Städten. Uns als Träger ist es jedoch wichtig, auch in den ländlichen Regionen zusätzliche Einsatzmöglichkeiten zu schaffen, um jungen Menschen eine Perspektive zu geben, die in ihrer Heimat bleiben oder/und weiterhin zuhause bei den Eltern leben wollen. Wir sehen den Einsatz junger Menschen in den Einrichtungen aber auch als Chance, gemeinsam neue Ideen für eine junge Zielgruppe zu entwickeln.

    Deshalb suchen wir für den Jahrgang 2020/21, der in der Regel am 1. September beginnt, neue gemeinnützige Einsatzstellen in den Bereichen Kultur und Bildung, um die Vielfalt der Einrichtungen im ländlichen Raum zu erweitern.

    Nähre Informationen finden Sie hier.

    Landesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (LKJ) Sachsen e.V.
    Nordplatz 1, 04105 Leipzig
    Tel.: 0341 583 14 660
    Fax: 0341 583 14 669
    www.lkj-sachsen.de

  • Praktika bei der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

    Die Kulturstifung des Freistaates Sachsen bietet Studenten kulturwis­senschaftlicher bzw. kulturbezogener Studiengänge die Möglichkeit eines Praktikums in der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Bewerbungen sind jederzeit möglich. Details eines Praktikums werden nach einer schriftlichen Bewerbung (Mail) im Gespräch geklärt. Wir bieten ein Praktikum mit vielfältigen Aufgaben, die Sie – abhängig von Ihrer Qualifikation und Ihrem Engagement – auch in Eigenregie durchführen werden.

    Insbesondere im Bereich Kunst- und Kulturförderung und der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit können berufspraktische Erfahrungen gesammelt werden.

    Es wird eine Aufwandsentschädigung gezahlt. 

    Ansprechpartner: Robert Grahl, Tel. 0351 88480 19, E-Mail robert.grahl@kdfs.de